Minute Repeater Resonance: das 2. Meisterwerk von Armin Strom ist der erste Zeitmesser weltweit mit Resonanzsystem und Minutenrepetition

Zwei Komplikationen (Resonanz und Minutenrepetition), zwei vertikal angeordnete unabhängige Uhrwerke, zwei Formen von Resonanz (Oszillatoren und Schallausbreitung), zwei unabhängige Federn in einem Gehäuse und zwei führende Entwicklungsteams: Armin Strom (Resonanz) und Le Cercle des Horlogers (Minutenrepetition).

Die Minute Repeater Resonance ist nicht nur ein Meisterwerk, sie ist das 2. Meisterwerk!

Die anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der Manufaktur kreierte Minute Repeater Resonance wurde von der jahrhundertealten Schlaguhr des Berner Zeitglockenturms inspiriert und auf nur 10 Exemplare limitiert. Dieses Meisterwerk rückt das Phänomen der Resonanz und das klangvolle Schlagen der Zeit in den Vordergrund, das Geschehen spielt sich komplett auf der Vorderseite und dem zentralen Zifferblatt ab.

Aktiviert von einem Schieber auf der linken Seite des Gehäuses, schlagen zwei von Hand polierte Hämmer bei 11 und 1 Uhr die Stunden und die Minuten auf zwei dreidimensional gewölbten Gongs, die das Hilfszifferblatt für Stunde/Minute umranden. Zwei unabhängige Regulatoren – einer für jedes der zwei Werke – bei 5 und bei 7 Uhr bringen die Hämmer visuell und technisch ins Gleichgewicht.

Das Gehäuse wurde aus Grad 5 Titan gefertigt, für optimale Schallübertragung und Komfort, mit einem Durchmesser von 47,7 mm sorgt es für ein grosszügiges Volumen, um den Schall zu verbreiten. Die klangvollen Töne werden zudem durch die direkte Verbindung der Gongs mit dem Gehäuse verstärkt.

Ein speziell entwickeltes Sicherheitssystem maximiert die Benutzerfreundlichkeit und schützt die Minutenrepetition, indem der Betrieb während der Einstellung und des Aufziehens der Uhr blockiert wird.

Die patentierte Resonanz-Kupplungsfeder, der Schlüssel von Armin Strom zur Beherrschung des Phänomens der Resonanz und das Ergebnis von drei Jahren intensiver Forschung und Entwicklung, ist zwischen den zwei oszillierenden Unruhsystemen vollständig sichtbar.

Obwohl seit langem bekannt ist, dass resonante gekoppelte Oszillatoren in Armbanduhren und Uhrwerken im Allgemeinen die Genauigkeit verbessern, ist weniger bekannt, dass Resonanz zudem Energie spart. Die Labortests von Armin Strom haben eine Erhöhung der Präzision von 15-20 % nachgewiesen.

Unter einem so gut wie unsichtbaren Zifferblatt aus Saphirglas bietet die Minute Repeater Resonance mit den auffälligen oszillierenden Unruhsystemen und den zwei Hämmern, die die Zeit schlagen, ein beispielloses uhrmacherisches Spektakel für Augen und Ohren.

Die Armin Strom Minute Repeater Resonance ist in einer auf 10 Exemplare limitierten Auflage in Grade 5 Titan erhältlich, um das 10. Jubiläum der Manufaktur zu feiern. Weitere Auflagen wird es nicht geben.